Karl Schiewerling MdB Karl Schiewerling MdB Newsletter
CDU Karl Schiewerling MdB Karl Schiewerling MdB
Topbild

Ein Jahr Mindestlohn - MdB Karl Schiewerling zieht positive Bilanz

04.01.2016
schiewerling-quelle-michael-boente-dialogverlag

Ein Jahr nach der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns, fällt die Bilanz positiv aus. Für MdB Karl Schiewerling ist das "Experiment Mindestlohn" geglückt:

 

„Die Einführung des Mindestlohns war eine Operation am offenen Herzen der sozialen Marktwirtschaft. Das Experiment ist geglückt. Der Mindestlohn hat nicht zu nennenswerten Verwerfungen geführt, wie zunächst von einigen Seiten befürchtet. Wir haben Beschäftigungszuwachs und das auch in den Branchen, die den Mindestlohn zuvor kritisiert haben. Damit der Mindestlohn allerdings auch in Zukunft seine Wirkung entfalten kann, liegt die Verantwortung nun bei der Mindestlohn-Kommission. Sie hat den gesetzlichen Auftrag, den Mindestlohn festzulegen und seine Auswirkungen zu analysieren. Es gilt nach wie vor, die Dokumentations- und Aufzeichnungspflichten in den Betrieben hinsichtlich ihrer Wirkung und Notwendigkeit zu überprüfen. Der hohe bürokratische Aufwand belastet derzeit nicht nur Unternehmen, sondern auch Sportvereine und ehrenamtliche Einrichtungen.“

Aktuelles RSS-Feed abonnieren

| Bahnhof Senden/Bösensell wird barrierefrei

alexander-dobrindt-2014 Bundesregierung Kuglermehr »
 

| Unternehmerforum des Deutschen Handwerks

ZDH MdB Karl Schiewerling FotoWerner Schüringmehr »