Karl Schiewerling MdB Karl Schiewerling MdB Newsletter
CDU Karl Schiewerling MdB Karl Schiewerling MdB
Topbild

MdB Karl Schiewerling besucht Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem

09.06.2017
Kranzniederlegung

Gemeinsam mit Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer und Bernhard Schulte-Dröggelte, Mitglied des Haushaltsausschusses und Koordinator der Austauschprogramme führte der Vorsitzende des Kardinal-Höffner-Kreises der CDU/CSU Fraktion, Karl Schiewerling zahlreiche Gespräche zum interreligiösen Dialog. Ein besonderes Augenmerk galt der Situation der Christen im Land.

 

An der Gedenktafel in Yad Vashem legten die Abgeordneten für Josef Kardinal Höffner einen Kranz nieder. Er wird als „Gerechter der Völker“ geehrt, weil er gemeinsam mit seiner Schwester jüdische Kinder während der Nazizeit geschützt hat.

 

Karl Schiewerling betonte die Bedeutung von Josef Höffner für die Entwicklung der katholischen Soziallehre und sein Wirken für die Christen im Heiligen Land. In seiner Zeit als Erzbischof von Köln wurde die Kirche des Benediktinerklosters in Tabgha am See Genezareth eingeweiht. Diese wurde im Sommer 2015 durch einen Brandanschlag von extremistischen Juden erheblich zerstört und zwischenzeitlich wieder – auch mit Hilfe des Staates Israel – wiederhergestellt. Karl Schiewerling sprach sich dafür aus, dass der Kardinal Höffner Kreis die Christen im Heiligen Land dauerhaft unterstützen sollte. Seine Mitglieder könnten für dieses Thema feste Ansprechpartner im Deutschen Bundestag werden.

Aktuelles RSS-Feed abonnieren

07.08.2017 | Im „Politikom“ ist jetzt Schluss

L1070116mehr »
 

04.08.2017 | Für ein Jahr als „Junior-Botschafter“ in die USA

L1060976mehr »